22.09.06 Ein erster Versuch und die Fehlschläge im Leben… Teil 1

So, meine “lieben” Kollegen als erste Leser machen sich hier bereits lustig… Man hört (also “man” würde es hören wenn man auch hier im Büro wäre) Kommentare wie… “na, es ist halt so wie Du bist”…”da fehlt ein Komma”…”das ist muss da raus”… “so viele Fehler, ach lass mich in Ruh´damit”…

Nicht, dass ich hier heute jemand vom Arbeiten abhalten will; im Moment diskutiert man hier aber eh so schön über moderne Kunst und den Unsinn der Deutung. “Mulrich” berichtet von seine Erlebnissen als moderner Künstler und einem Feuerlöscher. Ein Traum. Unser “Hilfsalbaner” (Hallo Joachim 🙂 ) hat in Kunst in badische Tonklumpen Linien gezogen. “dabaudisch” hält sich zurück in der Diskussion, macht sie aber oft. Heute hat sie gesagt, dass sie einen Kater hat von gestern auf der Wiesn sein. (toller Satz Rouven, gell) Die Frage, ob das jetzt bedeutet, dass sie immer einen Kater hat, weil sie ja immer so wenig beiträgt zu den sinnlosen Kommentaren, die durch den Raum fliegen und die Leere der Arbeitszeit füllen… nein darüber denken wir jetzt nicht nach. Ich kann das heute sowieso net, ich wurde gestern ge-after-work-partiet.

Die Arbeit als Personalberater oder genauer researchender Projektmanager in dieser Firma ist …wie beschreib ich das… also in den letzten Monaten war das Lieblingswort “HAARRR”. Warum geht hier zu weit, aber es wird eh im Laufe der nächsten Beiträge immer wieder durchscheinen. Spätenstens wenn wieder ein Kolbenheini absagt oder wir die 500er Marke der Ansprache für ein Projekt durchbrechen (darf ich das eigentlich veröffentlichen ? Oder breche ich gerade mein Schweigegelübde ?? 😀 Daniel schau weg !)

Warum aber der Titel ? Ich schweife ja schon wieder ab.
Das ist sowieso das Problem, dass viele Menschen nicht mehr zielgerichtet sind. Man lebt vor sich hin, als ob die Hippikultur ihren langen Arm (oder sollte man sagen lange Haare ?) bis in die heutige Zeit werfen würde. Man strebt nicht mehr, man existiert. Es ist, als ob jemand das Licht ausgeschalten hätte in einem Raum und nun jeder einfach stehen bleibt und wartet, dass jemand das Licht wieder einschaltet.
Nein, sicherlich meine ich nicht alle damit. Es gibt zielgerichtete Menschen, aber wenn man sich umsieht, dann sieht man auch viel Treibgut durch die Straßen spülen, in den Cafes sitzen oder zur Zeit in den Festzelten des Oktoberfestes den nächsten Schlager mitgröhlen (singen kann man das meistens nun wirklich nicht mehr nennen), den zu kennen man im alltäglichen Dasein entrüstet von sich weisen würde. Wer hört schon Wolfgang Petry ?
Dies als eines der Probleme der Gesellschaft zu erkennen ist nicht schwer. (Also die Ziellosigkeit, nicht Wolfgang Petry !)

Die Frage, ob ich anders bin, also ob ich zielgerichtet bin, kann ich klar verneinen. Im Grunde lebe ich auch so vor mich hin, was allerdings, soviel Entschuldigung muss erlaubt sein, nicht alleine zu verantworten habe. Es soll hier aber kein Jammer-Blog werden, aber vielleicht sollte ich zum Verständnis einfach mitteilen, dass meine Ehe nach 5 Jahren zerbrochen ist, was dann doch eher… wie sag ich das… unlustig ist nicht so richtig das Wort welches ich suche… aber lassen wir es dabei einfach.
Daraus ergeben sich natürlich Konsequenzen. Zum einen musste ich eine Mitbewohnerin in mein 3 Zimmer Loft (*ggg* nein ist nur ne normale Wohnung nahe der Uni) nehmen, was natürlich eine Umstellung bedeutet. Und nach einigen Monaten war ich dann doch mal wieder aus. Ein Debakel, was das kennen lernen von neuen Bekanntschaften ist. Aber auch dazu mehr später, es soll nicht alles vorweg genommen werden. Im Grunde kann ich natürlich nicht alles schon anschneiden was hier zum Thema wird oder werden soll (eine richtige Planung habe ich nicht), aber damit haben wir ja schon einiges, mit dem man “arbeiten” kann. Wenn es unverständlich wird darf man mich auch gerne befragen. (was voraussetzt, dass dies hier jemand liest…)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s