iErik

Es hat ja eine Weile gedauert. Und das in vielfacher Hinsicht. Zum einen bis ich mal wieder einen Blogeintrag schreibe. Zum anderen bis ich endlich mit meinem neuen iPod Touch einen Eintrag schreibe, immerhin habe ich das Teil jetzt schon einige Tage. So 100%ig bin ich ja noch nicht dahintergestiegen was dieses Gerät alles kann und wie ich es optimal nutzen kann, aber ich hab ja noch Schonzeit Was das angeht. Und ich im Job auch immerwieder auf iPhone/Pad/Pod Seiten surfe bin ich recht zuversichtlich, das ich das bald ändern kann. Aber darum geht es jetzt nicht. ich habe immer ein wenig gelächelt wenn ich gehört habe das Leute, kaum das sie ein iProdukt haben anfangen sich mit Apps zu befassen, selbige herunterzulesen – natürlich gegen Geld – um dann mit ihren Freunden oder wildfremden Menschen im Internet über selbige zu diskutieren und zu kritisieren oder – was in der Regel vorkommt – zu schwärmen. Dem aussenstehenden Beobachter muss dieses Verhalten zumindest merkwürdig vorkommen, quasi Sektengleich, und als nicht iApple Produktler fühlt man sich manchmal richtig ausgeschlossen.
Nun habe ich seit wenigen Tagen also einen iPod Touch. Und ich erinnere mich an eine meiner Aussagen, das ich – sollte ich einmal einen iPod haben – dem Apple Wahn also auch verfallen, mich von dem allgemeinen Trend der zügelosen Installation von Apples Apps absentieren wollen würde. Und nun? Dem geneigten Leser wird durch die lange Vorrede schon klar sein worauf es hinausläuft. In nur 3 Tagen habe ich es geschafft ohne großes Suche mit schon über 10 jener Apps zu besorgen, wenn ich auch zu meiner Entschuldigung vorbringen kann und darf, das die alle umsonst oder besser kostenlos sind.

Dies war nun der erste Blogeintrag, den ich mit dem iPod veröffentliche (und auch schreibe) und auch Sennes mit den Laptop einfacher ist, es wird nicht der letzte sein. Senkung also demnächst in einer der vielen Tallinn’ schen Kneipen einen halb kahlen Typen seht, der angestrengt mit 2 Fingern auf einem iPod rum touched, dann gebt mir doch einfach einen Kaffee aus.

Advertisements

4 thoughts on “iErik

  1. Hehe, nochmal herzlichen Glückwunsch zu deinem neuesten Spielzeug. Und 10 Aps in 3 Tagen ist glaube ich sogar ziehmlich lahm, vor allem auch noch kostenlose 😉
    Aber an der Rechtschreibung solltest du noch ein wenig arbeiten wenn du rumtouched^^

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s